Am 19.11. feierte unsere Musikkapelle das Fest der heiligen Cäcilia.

Wie im letzten Jahr folgten wir gerne der Einladung unseres Pfarrers Jürgen Gradwohl, für  die musikalische Messgestaltung,
bei der wir einige sakrale Werke, die auch bei unserem Adventkonzert zu hören sein werden, spielten,den Altarraum zu nutzen.
Die Bewegungsfreiheit der Musikanten ist dort zwar nicht wirklich groß, aber alle Musikanten finden dort interessanter Weise Platz. Wir freuen uns über dieses neue musikalische Erfahrung.

Anschließend hielten wir die Jahreshauptversammlung im Probelokal ab. Nach der Begrüßung durch unsere Schriftführerin Anna Stock, stellvertretend für unsere Obfrau Margret Leo, die leider verhindert , verlas sie auch noch einen Überblick der ganzen Ausrückungen, die im letzten Jahr abzuwickeln waren. Vom Bericht unseres Kapellmeisters ging hervor, dass wir uns insgesamt 52 mal zu Proben trafen- 31mal in großer Besetzung, die anderen Male für Teilproben, bzw diverse Bläserbesetzungen. 25 Ausrückungen verschiedener Art hatte die ganze Kapelle zu bewältigen, unter anderem 11 Konzerte und 4 kirchliche Anlässe. Dazu kommen noch 21 Auftritte in kleiner Besetzung,davon 13 mal in kirchlichen Belangen. Gerhard strich zwei Höhepunkte besonders heraus- das Frühjahrskonzert und das 6. Weisenbläsertreffen. Er bedankte sich auch bei allen Gönnern, Helfern und Sponsoren, die immer wieder tatkräftig der Kapelle unter die Arme greifen. Kassier Martin Seekirchner konnte über einen erfreulichen Kassastand informieren.

jhv2017 2

Anschließend wurden den Jungmusikanten, die letztes Jahr erfolgreich erfolgreich ein Leistungsabzeichen errungen hatten, die Urkunden und Medaillen überreicht. Kathi Anker, Sofia Dornauer, Jana Pfister und Moritz Stock erhielten das bronzene Abzeichen, und David Wechselberger und Markus Dornauer das Silberne.

Da unsere Obfrau Margret Leo ja Mutter geworden ist, und sie Ihren Lebensmittelpunkt in Hart hat, war es notwendig einen neuen Obmann zu wählen. Die Wahl fiel einstimmig auf Manuel Stock, der zur Freude aller die Wahl auch annahm. Ihm zur Seite steht als Stellvertreterin Anna Stock, und die Funktion der Schriftführerin übernimmt Viktoria Hörhager.

Nach den Grußworten unseres Bürgermeisters Heinz Ebenbichler beschloss unser neu gewählter Obmann mit der Bitte um weitere gute Zusammenarbeit die Sitzung .
Wir erfreuten uns noch an einem köstlichem Mittagessen, das sich bei einigen Musikanten
aus unerklärlichen Gründen bis in die Abendstunden hinein in die Länge zog. 123015 1 org image 1dabb136a664a3a6b505be4863906446